Advertising

www.desvirgandonnas.co doctor porno


Mit der Schließung der Schulen warf ich mich in das Sommerhaus meiner Familie, aber ist es möglich, sich auszuruhen? Zuerst meine Mutter, dann mein Vater, dann die Geschwister meines Vaters, dann die anderen Verwandten meines Mannes. Drei Wochen vergingen und rannten buchstäblich wie ein Dienstmädchen. Als es meine Mutter zum letzten Mal traf, sagten sie, ok, ok, bleib ein bisschen allein, Ehemann und Ehefrau, sie versammelten sich und gingen. Es ist so, als würde passieren, wenn wir alleine sind, der Typ, der keine Asche im Grill hinterlässt, wird tun, was er tun würde, auch wenn wir nicht im Urlaub sind. Es spielt keine Rolle, ob es Sommer oder Winter ist, er wird am Samstag den Laden seines Vaters verlassen, er wird mich an diesem Abend fünfzehn Sekunden lang treten, er wird am Sonntagmorgen dasselbe tun, dann wird er bis Mittag schlafen. Auch an diesem Abend war es nicht anders. Nach drei Wochen, in denen er ihn nicht gesehen hatte, schien es noch weniger Zeit in Anspruch zu nehmen, bis er auf mich stieg und ausstieg. Dann wird er mir wie immer wieder die Schuld geben. Er sagte: “Hast du noch keinen Nachwuchs bekommen, du wolltest zum Arzt gehen, damit es nicht so bald passiert?”

Ich ging und gab Pillen und es wird besser, aber du solltest sehen, was es ist. Es ist, als wäre er zum Arzt gegangen und was hat sich geändert? Es ist seit zwei Jahren dasselbe, alle Jungvermählten erzählen, dass sie stundenlang aus dem Bett bleiben, sie lachen, dass der Schmerz zwischen ihren Beinen zwei Tage lang nicht verschwindet, nachdem ihre Ehemänner am Wochenende ins Sommerhaus gekommen sind. Ich sitze ungepflegt neben ihnen. Er sagte, es sei nichts falsch mit mir, der Arzt vermutete, dass es von Ihnen verursacht werden könnte und warf es wieder weg. Ihre Weiblichkeit mag nicht angemessen sein, sie fing wieder an. Ich kann nicht anders, als zu überlegen, ob ich es bin oder nicht. Er sagt seit einem Jahr dasselbe. Er drehte seinen Arsch zum Schlafen, als hätte er viel Arbeit geleistet. Ich verbrachte meine schlaflose Nacht damit, mich zu fragen, ob es mein Problem war, weil ich mit meinem unvollendeten Vergnügen nicht schwanger werden konnte und es nicht genießen konnte, Liebe zu machen. Am Morgen fing er an, mich wieder mit dem Werkzeug zu streicheln, das er gehoben hatte, ich bin aufgestanden, weil ich nachts nicht schlafen konnte.

Mittags betrat ich den kleinen Pool aus dem Zierpool im Garten des Hauses, ich ging raus, mein Schwitzen ging weg, zumindest breitete ich mich über mich und auf dem Sofa am Pool aus. Es ist der einzige Ort, an dem ich einen Bikini tragen kann, da er im Garten liegt. Zehn Minuten später öffnete ich meine Augen für den Schatten, der in meinem Kopf auftauchte. Onkel Kemal, ein Freund meines Vaters. Er fragte, wo deins ist, ich sagte, er schläft. Er kam herein, um mich aufzuwecken. Ich habe mich zusammengetan und viel gekämmte Baumwolle angezogen. Ein Mann, der über fünfzig, fünfundzwanzig Jahre älter ist als ich, aber immer noch wie Essen aussieht. Er muss es gesehen haben, bis ich es bemerkte, ohne sich für sein Alter und seine Glatze zu schämen. Er ging nach einem kleinen Gespräch mit meinem Mann weg und rief mich an. Was habe ich zu meinem Mann gesagt. Nichts, ich bat um ein einfaches Medikament oder so, er sagte, er sei gekommen, um es einem Freund zu geben. Am Nachmittag sprang mein Mann ins Auto und kehrte in die Stadt zurück.

Nach dem Abendessen riefen die Mädchen zum Strand. Ich sagte nein, jetzt werden sie ihre Ehemänner loben, sie werden sich gegenseitig erzählen, wie sie geschwitzt haben, einer wird ihren geschwollenen Bauch während der Schwangerschaft zeigen, der andere wird aus meinem Mund kommen. Ich nahm mein Buch und breitete es wieder am Pool aus. Eine halbe Stunde war vergangen, als ich zu dem Geräusch von Schritten im Garten und dem Klappern der Flasche in der Tasche zurückkehrte. Onkel Kemal wieder. Er fragte, ob dein Mann oben sei, ich sagte nein, er ist gerade gegangen. Komm schon, ich habe ein Bier gekauft, du hast keinen steinköpfigen Vater zu Hause, ich sagte, wir würden es trinken, ohne von irgendjemandem gesehen zu werden. Mein Vater ist ziemlich konservativ und wird ihn nicht ins Leben lassen, und ich habe es nie mehr als ein- oder zweimal in meinem Leben versucht.

Er nahm es aus der Tasche, lass mich dir wenigstens eine Flasche lassen, die Dame lässt mich jetzt auch nicht zu Hause, ich sagte komm, Onkel Kemal setz dich, mir ist auch langweilig. Diesmal habe ich Baumwolle an meinem Bikini gekämmt, davor fühle ich mich wohler. Onkel Kemal ist lustig, er ist ein guter Arzt, der auch Worte spricht. Wir tranken jeweils eine Flasche. Als ich gefragt wurde, welches Medikament er wollte, antwortete er nicht, indem er es Patientengeheimnis nannte. Er sagte, schau, du bist kein Fremder, wenn ich etwas Wodka zum Bier hinzufüge, würdest du es unserer lieben Frau nicht sagen, oder? Ich sagte nein, er fügte es seinem Bier aus der kleinen Flasche hinzu, die er herausgenommen hatte. Ich habe es auch nicht auf mich ausgedehnt bekommen. Als sich das Gespräch vertiefte, fügte er mir beiläufig die Wodka-Ergänzung hinzu, die er für sich selbst gemacht hatte. Der Geschmack des Bieres ist bitterer, nach ein paar Schlucken scheine ich friedlicher zu sein. Als ich mich ein wenig entspannte, sagte ich noch einmal, was mein Mann sagte, er habe es mir nicht gesagt.

Wir suchen nach einer Lösung für Ihr Problem, die Sie kennen, Mädchen. Ich habe einen Booster geschrieben und er sagte, ich brauche ihn nicht. Ich sagte nein, sagte ich überrascht, dann bereute ich es und schwieg. Das Wichtigste ist, wie man sagt, wir konnten keine Lösung finden, damit es kurze Zeit dauert. Wie er unsere Probleme erzählte. Ich kam tatsächlich am Morgen, um ihm zu sagen, wie er die Medizin anwenden soll, die ich ihm am Morgen gegeben hatte, aber er sprach über andere Probleme. Ärgern Sie sich nicht, wir finden eine Lösung für Ihr Problem. Aus irgendeinem Grund brach ich, anstatt mich für die Wirkung des Wodka-Bieres zu schämen, in Lachen aus und sagte: Ist er gekommen und hat dir das alles erzählt? Ich sagte, wem soll meine Tochter dem Arzt von dem Arzt erzählen. Er hat am Morgen angerufen, ich glaube, das Problem liegt bei unserer lieben Frau, wie soll ich sagen, meine Tochter hat etwas gesagt. Was sagte er, “Onkel Kemal”, bestand ich darauf, meine Tochter sagte, es sei weniger.

Deshalb habe ich einen Tropfen mitgebracht, damit du ihn dir gibst. Was für eine leere Kehle dieser Mann. Eine kleine schwarze Flasche kramte durch die Tasche. Wenn Sie es ausprobieren möchten, lassen Sie es in ein Glas Wasser fallen, es schadet der Fruchtbarkeit nicht. Wenn ich nicht aufstand, stand er auf und brachte jeden Morgen ein Glas Wasser. Er sagte jeden Morgen drei Tropfen. Ich sagte, ich hätte Alkohol genommen. Ich sagte, es spielt keine Rolle.

Wir unterhielten uns eine halbe Stunde lang kostenlos, dann fragte er, wie lange wir uns schon um das Kind bemüht hätten. Ich sagte vier Monate. Stille für eine Weile, nicht viel, aber alles kann passieren. “Ist es so schlimm, wie er gesagt hat?” fragte er. “Wie schlimm?” Ich habe dumm geantwortet. Bist du überhaupt nicht fähig? Es fällt mir schwer, über diese Dinge zu sprechen, und ich kichere gleichzeitig. Nein, wir werden Ihr Problem lösen, vertrauen Sie mir, ich bin Arzt, wenn Sie nur wüssten, was los ist. Als ich meine Augen abwendete, wurde es schlimmer, monatelang nicht besser, ich denke, er sollte seinen Arzt wechseln, und wir lachten wieder. Er hat Bier geklirrt und wir haben noch einen Schluck getrunken und die Flaschen fertig gemacht. Ihr Mann besteht darauf, dass Sie das Problem haben. Ich, die ich mit niemandem über sexuelle Angelegenheiten spreche, möchte nicht, dass das Thema geschlossen wird. Ich sagte nein, es gibt kein Problem mit mir. Er sagte, es wäre nicht offensichtlich, bist du zum Arzt gegangen, bist du sicher, lass uns dem Mann nicht umsonst Medikamente verabreichen.

Ja, sagte ich und kicherte wieder, was wird passieren, lass uns etwas Medizin probieren. Ich habe wieder unnötig gelacht. Ich habe seit fünf Minuten ein Kribbeln in meinen Beinen. Wenn ich meine Beine schließe, stöhne ich vor dem Druck, wenn ich sie öffne, fließt Wasser. Ich dehne sie beide ständig und wechsle die Plätze in meinem Sitz. Du bist ein wenig rot geworden, das ist ein gutes Zeichen, jetzt als braves Mädchen, sagte sie, lass uns mit dir Doktor spielen, ohne uns zu schämen. Ich habe wieder gelacht, weil ich Angst vor Nadeln habe. Warum ist das passiert, ich habe ein unnötiges Bedürfnis zu lachen und das Feuer in meiner Weiblichkeit. Er spreizte meine Beine zu beiden Seiten mit seinen Händen auf meinen Knien, damit du keine Angst hast, leg dich so hin. Schon eine freundliche Berührung meiner Knie ließ meine Muskeln anspannen. Ich lag schon eine Weile halb auf dem großen Sofakissen. Sie mögen die Quelle der Probleme Ihres Mannes sein, Onkel Kemal ist kein Fremder. Schließe deine Augen, lass mich sehen, ist es dein Problem? Wenn Sie ein Problem haben, lassen Sie sich nicht verbreiten, dies ist ein kleiner Ort. Du bist jung, du kannst mir jahrelang danken. Und ich sagte, Onkel Kemal, was soll ich tun? Nein, vertrau mir, wir werden es lösen, entspann dich.

Ich schaute auf meine Brustwarzen, die in meinem Badeanzug versanken, ohne die Augen zu schließen, es war sogar aus gekämmter Baumwolle zu sehen, wie sie anschwollen. Er sagte: “Warst du jemals bei einem Gynäkologen?” Ich habe ja gesagt, bevor ich geheiratet habe. Okay, schließe deine Augen und stell dir vor, du gehst zum Frauenarzt. Ich sagte, ich schäme mich für dich. Doktor, ich will auch keine Einwände. Er teilte meine Beine mit seinen Händen. Er sagte, hol dir ein paar Pfennige. Ich kicherte und zog den Kamm von meiner Taille hoch. Wie ich mich nicht schäme, dass ich mich nicht langweile. Der Gynäkologe, zu dem ich ging, war eine Frau, aber selbst vor ihr fiel ich in den Boden, während ich meine Beine öffnete. Jetzt war es eine Erleichterung, meine Beine vor unserem Familienfreund zu spreizen. Entspann dich, Mädchen, atme tief durch. Seine Hand umfasste plötzlich meine Weiblichkeit über meinen Bikini. Ich sagte Onkel Kemal, was machst du? Er drückte fest auf seine Handfläche und sagte, dass es keinen Schmerz gibt, ohne zu reagieren.

Hmm, nein. “Nun, sag es mir jetzt”, drückte er noch fester und rieb sich gründlich die Hand. Seine Finger wanderten über mein hinteres Loch. Oof, das Feuer war unerträglich, meine Beine schlossen sich unwillkürlich. Das Vergnügen verstärkte sich, als er seine Hand auf und ab drückte. Sagte er Schmerz oder Vergnügen? Ich wusste es nicht, sagte ich, gelangweilt. Ich bin mir nicht sicher, bevor du deine Hand nimmst, aber ich denke, du bist das Problem, meine Tochter setzte ihren Druck flüsternd fort. Während meine Handflächen meine Weiblichkeit kneteten, ging die Flamme in mir auf, ich bin so nass wie auf meinen Flitterwochen, da unten brennt es, nur meine Brustwarzen schmerzen vom Dehnen. Beißen Sie sich auf die Lippen, drücken Sie sich nicht zusammen, lassen Sie es in Ruhe und sagen Sie ohne zu zögern, was Sie fühlen, warnte er. Ein unwillkürliches Stöhnen entkam meinen Lippen, als sie tat, was ihr gesagt wurde, und hörte auf, auf meine Lippen zu beißen. Ich werde dich etwas fragen, sagte er, ohne seine Hand zu nehmen, senke die gekämmte Baumwolle, bedecke deine Hüften und ziehe die Unterseite deines Bikinis aus.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
3 months ago 70  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In