Advertising

videoprivatporn red porno


Hallo, ich bin Sedat, 29 Jahre alt und verheiratet. Meine Frau Meryem ist 25 Jahre alt, ich habe einen kleinen Laden und wir verdienen unseren Lebensunterhalt als Handwerker. wird auf diese Weise routinemäßig fortgesetzt. Eines Tages kam ich abends nach Hause und sah, dass meine Frau sehr klein und eifrig war, so geil und eifrig habe ich in letzter Zeit noch nie gesehen. Wir haben den verdammten Job gemacht, den wir immer nachts gemacht haben, gleich nachdem ich von der Arbeit zurückgekommen bin, und es dauerte bis zum Morgen, also nahm meine Arbeitsfähigkeit ab, es war sehr anstrengend im Bett. meine Frau mich. Wir machten 2 Monate in diesem Tempo weiter, ich fing an, bei der Arbeit weniger Geld zu verdienen, es gab Tage, an denen ich zu spät zum Sex ging, weil ich mich wegen Müdigkeit nicht um meine Kunden kümmern konnte. Als der Miettag kam, haben wir ihn ständig vorangetrieben. Sie war sich sicher, und sie hat sich immer um meine Frau gekümmert. Meryem jammerte ständig, wie sollen wir die Miete bezahlen, und das fing an, mich zu stressen. Eines Morgens ging ich zur Arbeit, schloss den Laden wegen der Müdigkeit der Nacht früh und ging nach Hause. Ich habe Meryem angerufen, bevor ich kam, ich habe nicht gesagt, dass ich nach Hause komme, aber sie sagte, ich schlafe. Ich kam zur Tür und betrat leise mit meinem Schlüssel das Haus, um ihn nicht zu wecken. Aus dem Schlafzimmer kam Stöhnen, ich war geschockt, ich betrat für einen Moment das Zimmer und unser Gastgeber Emin fickte meine Frau. Meine Frau, wer wird eine Hündin sein, stöhnte, “Sok zu Emin, meine Liebe, steckte sie alle ein.” Sie haben mich nicht gehört, ich habe sie von der Tür aus beobachtet. Emin hat dir ständig erzählt, ich bin überrascht, wie rein Sedat ist, wie er nicht die ganze Zeit eine schöne Tussi wie dich fickt. Die Antworten meiner Schlampenfrau machten mich verrückt. Ich verließ die Tür gegen Ende ihres Ficks und versteckte mich zur Seite, damit Emin das Haus verlassen konnte. Emin sah mich gerade als er ging und Sedat bezahlte die Miete, die du nicht bezahlen konntest und sagte, wir sehen uns sofort. Ich ging ins Badezimmer, ich hatte ein gutes Bad, ich schlief, es war Nacht. Erhan kam und wir tranken eine Tasse Kaffee, sagte er mir, Sedat sagte, kenne den Wert deiner Frau oder du kannst nicht einmal eine Minute in diesem Haus bleiben. Er sagte zu meiner Frau: “Geh ins Schlafzimmer, Schatz.” Meryem sah mich auch an und sagte: “Soll ich bestehen, mein Mann?” Ich konnte nicht antworten, ich verdrehte meinen Hals und sagte spät. Sie gingen ins Zimmer Emin fing an, meine Frau in ihre knackige Muschi zu ficken und ihr Arsch Emin rief mir zu und sagte komm, schau dir deine Frau an, Sedat. Meine Schlampenfrau leckte Emins Schwanz so hart, dass selbst ich noch nie so gierig meinen Schwanz geleckt hatte. Nachdem er es geleckt hatte, machte er es krumm vor mir und fing wieder an zu ficken Emin Mann, hör nicht auf, gib es deiner Frau in den Mund. Ich konnte es nicht aushalten, egal was passiert, also steckte ich es meiner Schlampenfrau in den Mund und sie fing an, es zu lecken. Meryem war so glücklich, sie stöhnte, sie wünschte, sie hätte einen Schwanz. Es dauerte keine 15 Minuten, bis Ahmet eintraf. Ich öffnete Ahmet die Tür, er fragte nach Emin, ich sagte, er sei drinnen, er sprang sofort hinein. Während Emin sich hinlegte und seinen Schwanz leckte, sagte Ahmet, ich freue mich, dass du gekommen bist und sagte sofort dazu geil. Ahmet zog sich sofort aus, sein Schwanz war ohne Übertreibung 20-22 cm groß, ich sagte oh, ich war überrascht. Sie lachten. Meine Schlampenfrau Meryem sagte, dass dieser Schwanz euch beide wert ist und sie fing an, Ahmets Schwanz zu lecken. Wir haben angefangen, Emin mit mir zu sehen. Ahmet fing an, ohne Mitleid seinen 20 cm Schwanz in meine Frau zu schieben. Ich hatte das Stöhnen meiner Frau seit Jahren noch nie so oft gehört. Obwohl ich betrunken war, musste ich dem zustimmen. Ahmet beendete den Fick nach 1 Stunde, in der er meine Frau in Fotze und Arsch fickte. Alle nahmen ein Bad. Emin und Ahmet verließen das Haus. Dieses Sexualleben dauerte eine Weile, sie fickten meine Frau und ich schloss mich von Zeit zu Zeit an. Emin kehrte in seine Heimatstadt zurück, er war für immer weg, aber Ahmet war auch süchtig nach meiner Frau. Während ich meine Frau 3-4 Tage die Woche fickte, kam das Zimmer, ich hatte es satt, aber wenn ich in diesem Haus wohnen wollte, musste ich es ertragen, weil unsere Situation nicht sehr angenehm war. Das ist meine Geschichte, ich bin auch neugierig auf deine.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
2 months ago 32  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In