Advertising

u hotel porno


Ich werde mit euch Lesern der liebesliebenden Sexgeschichte teilen. Und ich genoss das Leben weiter, bis unser Babysitter die Arbeit verließ.

Zunächst möchte ich mich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, kurz vorstellen. Mein Name ist Ferhat, ich bin 4 Jahre alt, ich bin der einzige Junge im Haus, mein Vater ist vor Jahren krankheitsbedingt verstorben, also habe ich nicht geheiratet, ich habe mein Leben meiner Mutter gewidmet, schließlich wurde meine Mutter krank, weil sie bettlägerig war und Angst vor mir hatte, also musste ich auf meine Mutter aufpassen. Wir einigten uns darauf, einen Witwer einzustellen, der kein Witwer war, um sich um meine Mutter zu kümmern, und sie würde wie ein Mitglied unserer Familie sein, bis sie ihren Job kündigte.

Sie nahm ihre Sachen und ließ sich in unserem Haus nieder. Sie war eine gewissenhaftere und mitfühlendere Frau als unsere türkischen Frauen. Sie kümmerte sich um meine Mutter wie ein Baby. Ich fing an. Tatsächlich würde ich mich ihm öffnen und ihm sagen, dass ich zusammenleben wollte, schließlich war ich eine verwitwete Frau und ich war ein alleinstehender Mann.

Wir hatten beide Wünsche und Wünsche, also wenn er mein Angebot annahm, würde ich sein Gehalt erhöhen, schließlich war sein Recht für uns zu spät, dann habe ich ihn beiseite gezogen und meine Meinung dargelegt, er sagte, warum nicht, du bist Witwe, du bist Witwe, deine Wünsche und Wünsche werden auf jeden Fall in Erfüllung gehen. Ich sagte, OK, lass es uns versuchen, aber es wird nicht meinen Job verursachen, sagte ich, die Beziehung, die wir hatten. Nein, es wird keinen Grund geben, ich habe dir versprochen, ich würde sogar dein Gehalt erhöhen, und er stimmte zu.

Nachdem die Fürsorge meiner Mutter vorbei war, schlief sie ein, wir brachten unseren Babysitter in mein Zimmer und fingen an, uns zu lieben, dann legten wir sie auf das Bett, sei nicht schüchtern, alles wird besser, ich fing an, ihre Brüste zu streicheln und sagte, ich verspreche dir, sie war schon lange nicht mehr in einer Beziehung, weil sie unsere Seite nie verlassen hat, offensichtlich war sie sehr klein, sie schämte sich und sehr. sie war eifrig, ich fing an, ihre Titten zu lecken, dann zogen wir langsam die Schüchternheit des Babysitters ab, sie erwärmte sich für mich, sie nahm meinen Schwanz heraus und steckte ihn in ihren Mund, sie sagte, was für ein großer Schwanz du hast, sie fing an, ihre Eier wahnsinnig zu lutschen und zu lecken, sie leckte mich sogar gut, nachdem sie mich geleckt

Es reicht, komm schon, ich halte es nicht aus und er ist von mir abgekommen. Ich kämmte sie kinky von hinten und steckte meinen Schwanz in ihr Fotzenloch, ihre Haare kamen wie ein Pferdeschwanz heraus. Es war fast Zeit für mich, ein paar Mal hin und her zu gehen, ich drehte ihn schnell um und ejakulierte auf seinem Gesicht, er war nicht mehr nur der Babysitter meiner Mutter, er war auch meine Frau im Inneren, er gab es mir bei jeder Gelegenheit, er hat mich nie abgelehnt.

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In