Advertising

teens taxi porno


Hallo, ich bin jemand, der sich sehr für Sexgeschichten interessiert. Jeden Tag halte ich mich auf dem Laufenden, indem ich mir Sexthemen anschaue und sehe, was los ist. Ich verfolge sie alle genau, wer lebt und wie ihre Ehen verlaufen. Mein Name ist Erol, ich bin ein 34-jähriger Fabrikarbeiter. Ich habe 3 Kinder, 2 Jungen und ein Mädchen. Wir haben eine schwere Zeit, aber wir sind glücklich. Ich liebe meine Kinder sehr und versuche immer, das Beste für sie zu tun. Meine Frau ist eine sehr wunderschöne Frau, eine gepflegte sexy Frau, die gut auf sich aufpasst. Ich habe volles Vertrauen in ihn. Es ist mir bis jetzt nie in den Sinn gekommen, dass er mir etwas falsch gemacht hat. Ich bringe es sowieso nicht in mein Leben, ich mache es im Bett so glücklich, dass seine Gedanken zu niemandem außer mir gehen sollten. Er ist sehr eifrig, er will jeden Abend Sex mit mir haben, wenn wir ins Bett gehen, und ich schlafe jeden Tag so, um auf seine Bitte zu antworten. Was soll ich tun, wenn ich es nicht tue, kümmere ich mich genau um ihn, falls seine Augen herausrutschen, jedenfalls macht mich das Zimmer sehr glücklich. Ich kann sagen, dass sie eine komplette Prostituierte im Bett ist, die Sehnsucht und Begierde nach ihr lässt mich nicht aus dem Haus, weißt du, ich kann sagen, dass ich nicht einmal eine Frau oder ein Mädchen ansehen kann. Ich war vor kurzem auf dem Heimweg, hatte große Lust und hatte stundenlang Sex. Ich war plötzlich verwirrt, da ist ein Mann, der mit dieser Bitte nicht still stehen kann, ich wusste nicht, was ich tun sollte. Wie auch immer, ich sagte, lass uns schlafen, aber ich konnte es nicht aus meinem Kopf bekommen, wenn ich so und so im Bett lag. Ich näherte mich und fing an, es anzufassen, tu es nicht, mein Leben wird wütend, du weißt, ich bin krank, er sagte, wir können es nicht, aber ich war nicht in der Lage, etwas zu verstehen, ich stieg auf ihn, öffnete seine Brüste und leckte sie, zumindest dachte ich, ich würde so abspritzen. Ich leckte es, dann berührte er meinen Schwanz, um mich zu befriedigen, dann nahm er es in den Mund und leckte es. Er gab einen sehr schönen Blowjob, er spielte lange mit meinem Schwanz im Mund, aber ich wusste nicht, wie ich abspritzen sollte. Ich musste es hineinstecken und das Fleisch berühren. Während ich darüber nachdachte, was ich tun sollte, kam Analsex, also umgekehrter Geschlechtsverkehr, den ich aus Sexgeschichten las. Ich wollte auch meine Frau geil machen und ich habe es sehr gut gemacht, weil sie krank war, sie war geiler. Ich leckte weiter und wir wurden beide geil, die nicht mehr still saßen. Schatz, ich will deinen Arsch ficken, ich weiß, es wird schwer, wir haben es noch nie gemacht, aber ich sagte, wir können es schaffen. Als ich es zum ersten Mal zu mir sagte, sagte er nein, wir könnten es nicht tun. Aber es war, als würde er auf dem Kopf liegen, die Schlampe gurrte. Allerdings hatte er ein enges Arschloch. Ich wollte es reinstecken. Ich dachte daran, etwas an meinem Schwanz zu reiben. Ich hielt meinen Schwanz mit der Sahne weich, dann rieb ich ihn in sein Arschloch und es ging hinein wie Öl. Es tat jedoch sehr weh, ich habe es langsam gemacht, dann habe ich es lange bis zum Grund gedrückt, ich habe den Arsch gefickt und reingespritzt. Ich habe an diesem Tag zum ersten Mal Arsch probiert, es war nicht schlecht, ich habe es genossen, also habe ich danach ein paar Tage lang den Arsch gefickt, als er krank war, und ihn daran gewöhnt. Jetzt, da ich Analsex mit meiner Frau genossen habe, werde ich von nun an beide Löcher benutzen. Ich habe eine wundervolle Frau und Kinder mit ihm. Wir sind sehr gut, ich habe eine gute Zeit mit meiner Familie, von nun an werde ich weiter für sie kämpfen. Das ist alles, was ich zu sagen habe, aber

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
2 months ago 43  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In