Advertising

sporno free sex


Meine Frau und ich ficken seit Jahren in allen möglichen Umgebungen, Bedingungen und Stellungen. So sehr, dass in letzter Zeit auch mein Schwanz anfing zu schmerzen. Was auch immer passiert ist, es ist passiert. Trotz der Tausenden von Fantasien und Spielen, die uns durch den Kopf gingen, konnte ich mit meinem Schwanz nicht umgehen. Ich konnte meine Frau nicht dazu bringen, sie zu lecken, zu ficken, auf ihren Arsch zu legen, ich würde nur mit Sahne wichsen, aber ich konnte das Zeug nicht heben. Dies war zu einem solchen Problem geworden, dass wir begannen, unsere Ehe in Frage zu stellen.

Die ältere Schwester meiner Frau war Ärztin. Meine Frau hatte wegen dieses Problems auf ihre Schwester gewettet und mir gesagt, ich solle sie um Hilfe bitten. Es ergab für mich keinen Sinn, also habe ich es nicht akzeptiert. Es war lange her, dass ich aus einem anderen Grund in die Praxis ihrer Schwester gehen musste. Die Praxis, in die ich für ein Rezept ging, war voll. Er sah, wie ich seine Patienten anrief

Er sagte: “Warte, ich habe noch zwei Patienten, ich hole dich später ab” und rief dann sofort den nächsten Patienten ins Zimmer. Ich war jedoch nicht gekommen, um ihn zu sehen, aber er hatte seine Tür bereits geschlossen, bevor ich es ihm sagen konnte. Nun, ich habe gewartet. Nachdem er seinen letzten Patienten geschickt und seiner Sekretärin gesagt hatte, dass Sie jetzt gehen können, brachte er mich vom Wartezimmer in die Praxis.

Nach einem kurzen Gespräch sagte ich ihm, dass der Grund, warum ich dorthin kam, darin bestand, ihn zu bitten, ein Rezept zu schreiben. Und er sagte: “Ist das alles?” Als ich ihn fragte: “Ja, was noch?”, sagte er, dass ihm sein Bruder sehr leid tue, dass dafür eine Lösung gefunden werden sollte, dass ich nicht zögern sollte, dass ich ihn eher als Arzt als als seine Schwägerin sehen sollte, und er versuchte, mich für eine Untersuchung zu überzeugen. Er bestand darauf, es sei denn, ich wollte, zieh dich aus,

schau, es könnte etwas Ernstes sein, bestand er darauf. Wie auch immer, am Ende konnte ich ihr Drängen nicht ertragen und fing an, mich auszuziehen, wie er sagte. Schließlich, als ich mein Höschen auszog, begann mein Schwanz vor mir mit der Wirkung der Schwerkraft zu zittern. Meine Schwägerin hingegen drehte mir den Rücken zu, während ich mich auszog.

Er legte die Cremes auf seinen Schreibtisch und bereitete seine Baumwoll- und antibakteriellen Vorräte vor. Als er sich zu mir umdrehte, veränderte sich sein Gesichtsausdruck leicht, schaute auf meinen Schwanz und sagte: “Ich habe mir wirklich Sorgen um meinen Schwager gemacht, aber jetzt bin ich noch mehr verärgert, ihm fehlte ein wirklich wichtiges Stück”, und zeigte auf den Untersuchungstisch. Ich lag auf dem Untersuchungstisch und fragte mich, was ich tun sollte.

Zuerst schaltete er eine entspannende Musik ein, indem er die Stereoanlage im Zimmer laufen ließ, zog dann mit äußerst ernstem Gesichtsausdruck seinen Stuhl in die Nähe des Untersuchungstisches, tauchte die Baumwolle in seiner Hand in den antibakteriellen Reiniger und begann sie zu reinigen, indem er sie leicht an meinem Schwanz rieb. Dabei werde ich zuerst deinen Penis reinigen. Mal sehen, was du hast”

Er fuhr fort, meinen Schwanz und meine Eier für 5 Minuten zu reinigen. Nachdem er die Vaseline vom Tisch genommen und auf seine Hände geschmiert hatte, fing er an, den Kopf, die Wurzeln und die Eier meines Schwanzes zu finden, während er dies mit einem ernsten Gesichtsausdruck tat: “Schwager, hab jetzt keine Angst vor mir, vergiss, dass ich deine Schwägerin bin, sieh mich als Arzt und wenn ich anfange, deinen Penis mit Vaseline zu massieren, wird es dir Freude bereiten, ihn zu berühren. Versuchen Sie, die Erektion des Penis damit zuzulassen “, sagte er.

Ich habe versucht, das zu tun, was du gesagt hast. Schau dir den Rückschlag an, als ich tat, was er sagte, mein Schwanz würde sich nicht im Geringsten bewegen. Einerseits suchte meine Schwägerin nach Lustausdrücken in meinem Gesicht, andererseits versuchte sie ängstlich, mich zu warnen, indem sie meinen Schwanz und ihren Kopf zwischen ihren Händen auf und ab zog. Ich habe mich wirklich gedrängt, auch meinen Schwanz abzunehmen.

Nachdem ich das 5 Minuten lang gemacht hatte, musste es daran liegen, dass ich meinen Schwanz massierte, dass ich mich bückte und ihre schönen runden Brüste und ihren schwarzen BH durch die Öffnung ihres “V” -Hals-T-Shirts sah, während sie ihre müde weiße Schürze auszog. Er massierte weiter mit einer speziellen stimulierenden Creme auf dem Ficktisch und sagte dabei: “Mach dir keine Sorgen, Onkel, ich werde dich heilen.”,

Mir war es übrigens auch nicht bewusst, aber ich bemerkte, dass mein Schwanz durch den vorherigen Freistoß meiner Schwägerin etwas geschwollener, aber nicht hart war. Es war eine kleine Freude im Gesicht der Schwägerin und sie massierte meinen Schwanz weiterhin mit verschiedenen Methoden mit ihren Händen; zuerst mit einer Hand, dann mit beiden Händen und gelegentlich in seiner Handfläche.

Er sagte mir, dass ich frei sei, böse Dinge zu denken, und dass ich nachdenken müsse, um meinen Schwanz loszuwerden. Aber als es keine weitere Entwicklung in meinem Schwanz gab, war ein Ausdruck von Traurigkeit auf ihrem Gesicht, den sie wieder zu verbergen versuchte. Infolge dieser anhaltenden Bemühungen der Schwägerin begann Schweiß auf ihrem Gesicht zu fließen und sie sagte: “Schwager, lass uns eine kurze Pause machen und ich werde mich umziehen.

Wählen Sie währenddessen eine Frau aus den Bikiniseiten dieser Modemagazine aus, die Ihnen gefällt, und versuchen Sie, sich zu konzentrieren “, sagte er und zog seine verschwitzten Kleider in einem Teil des Raums aus, in dem er dachte, ich könnte ihn nicht sehen. Als sie sich umdrehte, trug sie ein Outfit, das einen schwarzen BH unter einem dünnen weißen T-Shirt zeigte. Mein Schwanz, der trotz der Bilder des Bikinimädchens, das ich mir bis zu diesem Moment in der Zeitschrift angesehen hatte, nicht verhärtete, begann sich von dem Moment an, als wir der Schwägerin gegenüberstanden, in einen Schwanz zu verwandeln.

Als meine Schwägerin dies erkannte, verstand sie, dass es um ihre Kleidung ging und sagte: “Hier, Schwager, lass uns deine Majestät sehen” und gab ihr die Hand, um meinen Schwanz erneut zu massieren. In diesem Zustand, während ich meinen Schwanz mit reichlich Sahne zwischen ihre Handfläche wischte, sagte ich zu meiner Schwägerin: “Doktor, müssen Sie jetzt weitermachen?” Als er mich fragte: “Schwager, die Erektion war erfolgreich, aber wir müssen sehen, ob es eine Ejakulation gibt,

Wenn er es nicht tut, wird das Problem nicht gelöst “, reibt er sich gekonnter die Hände, die Größe meines Schwanzes machte diesen Job noch schwieriger und ich konnte nicht kommen. Die Schwägerin, die schweißgebadet war, merkte, dass mein Schwanz durch ihr Ausziehen hart wurde, und als sie ihr weißes T-Shirt auszog, sah sie, dass mein Schwanz etwas härter wurde und ihre Venen geschwollen waren, sie begann auf und ab zu gehen und sagte: “Komm schon, Onkel, komm schon”.

Ich schämte mich nicht mehr, und als ich der Schwägerin sagte “Es wird einfacher, wenn du deinen BH ausziehst”, fing die Schwägerin an, nicht nur ihren BH auszuziehen, sondern was auch immer sie anhatte, und ich sah zum ersten Mal ihre rasierte Fotze mit ihren geformten schönen Brüsten. Während in diesem Zustand: “Wie kannst du jetzt kommen, Onkel? Als er sie fragte: “Schwägerin, wenn ich deine Brüste und Fotze berühre, komme ich vielleicht früher”, sagte sie: “Okay, dann steig ich auf dich auf, ich halte meine Vagina nah an deinem Gesicht, mach was du willst, solange du ejakulierst.”

Als er diese Position einnahm, sagte er zu ihm: “Mein lieber Doktor, wenn Sie meinen Penis mit einem Wattebausch von Cremes reinigen wollen, werde ich bald kommen, aber wenn Sie mich mit Ihren Lippen und Ihrer Zunge warnen, wird mein Schwanz vielleicht sehr heiß” und er sagte: “Onkel, alles wird für meinen Bruder geopfert, lassen Sie sich dieses Vergnügen einfach nicht vorenthalten. Er sagte: “Ejakuliere einfach in meinen Mund, ich bin zufrieden” und ermutigte mich. Mit dem Vorteil, Arzt zu sein, wusste er wirklich, wo man einen Schwanz leckt, ich war mir sicher, dass er seinen Job auch in dieser Situation sehr professionell macht.

Wann immer er die Gelegenheit hatte zu lutschen, hielt er Schritt und sagte: “Komm schon, Schwager, du schaffst es”. Ihre rasierte Muschi lag direkt vor meinen Augen, als ich es nicht mehr aushielt und anfing, Zungenschläge auf ihre Muschi zu werfen, bemerkte ich, dass ihr ganzer Körper bei jedem Schlag erschüttert wurde, währenddessen lutschte sie meinen Schwanz immer schlimmer. dies war zu einem echten gegenseitigen Vergnügen und Geben geworden. Meine Schwägerin: “Hör zu, Onkel, leck es”, sagt sie, “Halte dich nicht zurück, du kannst in meinen Mund ejakulieren, es ist mein Bauch, vergiss nicht, ich bin Arzt.”

Er tat alles, um mich loszuwerden. Nach einer Weile gewöhnte ich mich an die Position, erkannte aber, dass ich in einem Moment ejakulieren konnte. Als ich mich entschied, sie zu ficken, benutzte ich meine Zunge geschickter als je zuvor, ich gewann von Zeit zu Zeit ihre Wertschätzung.” Schwager … was für eine Sprache du hast …. Ich werde sagen, dass sein Penis fast nie gebraucht wurde…., mein Bruder hatte großes Glück”.

Nachdem ich sie aufgewärmt hatte, sagte sie: “Schwägerin, ich ejakuliere viel besser in einer rutschigen Vagina, aber …” “Ich hielt inne und wartete auf ein Zeichen von ihm. Ohne zu lange zu warten, als ich aufstand und mit dem Rücken zum Verbot sagte: “Nun, Schwager, wie ejakuliert dieser Penis so hart?”, sagte ich: “Nun, wir haben deinen Bruder auf so viele verschiedene Arten gefickt, dass alle möglichen Stellungen normal erscheinen, ich kann nicht erregt werden” zum ersten Mal als Slang. Ich habe das Wort “fuck” benutzt.

Dies wird alle Arten von Ar-Grenzen an ihm beseitigt haben, er sagte zu mir “Dann fick deine Schwägerin mit deinem großen Schwanz” und rutschte auf meinen Schwanz und öffnete ihre Hüften mit beiden Händen und erlaubte mir, die Muschi meines Schwanzes deutlich zu sehen, indem er ahhh-Geräusche machte, fick mich für meinen bösen Schwager. fick mich!” er setzte sich auf mich und stand auf. Er hat mich schrecklich verflucht.

Er überraschte mich, obwohl ich nicht weiß, dass er bis jetzt fluchte. So wurde mir klar, dass er einen Orgasmus hatte und ich ejakulierte mehr als jemals zuvor in meinem Leben. Sie hatte meinen Schwanz mit ihrer Muschi gelutscht und mein ganzes Sperma floss in ihre Muschi. Sobald er merkte, dass ich gut ejakuliert war, schüttete er meine Fotzen in das Reagenzglas im Raum und sagte: “Schau, ich gebe sie ins Labor, mal sehen, wie deine Testergebnisse aussehen werden.”

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In