Advertising

gladiator sex tv


Ich ging zu meinen Tanten, als die Schulen geschlossen waren
Ich bin 20 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schwarze Haare, blaue Augen. Gut
, Ich bin ziemlich gut. Auf jeden Fall werde ich Ihnen eine Geschichte erzählen, die ich im vergangenen Sommer hatte.
Ich war bei meiner Tante in Ankara für einen Urlaub. In der ersten Woche reisten wir mit meiner Tante
Sohn. Er ist übrigens 18 Jahre alt, ziemlich groß (um die 1,88
ca). Jedenfalls haben wir in der ersten Woche keinen Ort in Ankara verlassen. In unserem zweiten
woche verbrachten wir mehr Zeit vor dem Computer.
Er Internet hat Geschwätz und sagte, die Zeit sei wie Wasserspiele geflossen. Bide kaufte ein neues
CD-Brenner.
Wir haben angefangen, für mich MP3s aus dem Musikarchiv zu drehen. Dank ihm drehte er jeden Song, den ich wollte, ohne einen
Grimasse.
Ich habe versucht, das Lied zu bekommen. Übrigens haben wir 6 mp3s gedreht. Am Sonntag schlug meine Tante vor, dass wir einkaufen gehen
zusammen sagten sie, dass zu Hause nichts war .
Da ich jedoch in zwei Tagen abreisen werde, habe ich
wollte das CD-Shooting so schnell wie möglich abschließen. Deshalb ist meine Tante
und mein Sohn wollte nicht gehen
. Jetzt waren wir allein zu Hause und ich
ich fühlte mich meiner Tante wegen der CDs zu Dank verpflichtet.
Wir fingen an zu plaudern, während wir unsere letzte CD am Computer drehten .
Ich habe ihm die entscheidenden Fragen gestellt . ?Hast du eine Freundin??, ?Hattest du es schon mal?? Dann sah er, dass er sich mit diesen nicht langweilte
fragen, ich habe meine letzte Frage gestellt. ?Warst du jemals ein Staatsbürger?
Sagte ich?? und ich bat ihn, gleich danach ehrlich zu antworten. Er hielt einen Moment inne
, dann ?Habe ich wirklich nicht? angeblich. Du hast mir leid getan. I
beschlossen, mit ihm zu schlafen. Ich sagte OK. Dann sagte ich, wenn du willst, werde ich dich dazu bringen, dein erstes Tor zu erzielen
Ziel. Plötzlich funkelten seine Augen. Wie hat er gesagt? Ich sagte mit mir.
Ich ergriff ihre Hand und hob sie vom Computer. Ich setzte ihn auf sein Bett
. Ich knöpfte es auf und fing an, es zu lecken. Er konnte es auch nicht aushalten.
Er hielt meinen Kopf mit den Händen und drückte jedes Mal etwas fester
und versuchte, seinen ganzen Schwanz in meinen Mund zu stecken. Er hielt meinen Kopf für einen Moment an und
fing an, mein Hemd aufzuknöpfen. Dann zog er meinen BH aus.
Er fing an, meine Brüste zu lecken, während seine Hände hinter meinem Minirock waren.
Er öffnete seinen Reißverschluss. Er hat mir den Rock runtergezogen. Jetzt blieb mir nur noch ein Höschen
. Ich habe sein T-Shirt ausgezogen. Ich zog seinen schon aufgeknöpften herunter
Hose. Er zog auch sein Höschen aus. Und
er fing wieder an, meine Brüste zu lecken. Dann senkte er geschickt
mein Höschen und ließ mich auf seinem Bett liegen. Er kam zwischen meine Beine und
fing an meine Fotze zu lecken. Ich fing auch an, vor Vergnügen zu stöhnen. Er stand auf,
spreizte meine Beine auseinander, packte seinen steinharten Schwanz mit der Hand
und drückte es gegen die Wände meiner Fotze. Nach dem Reiben ein wenig
er sagte, dass er mich in seinen Träumen immer so sieht.
Und er steckte seinen Kopf hinein. Da meine Fotze schon feucht war, steckte er sie ohne Schwierigkeiten ein. Bis zum Ende
schob mich rein. Diese Verwurzelung brachte mich zum Schreien. Dann
es fing an rein und raus zu gehen. Ich habe den ersten Winkel überwunden und
begann es zu genießen. Nach viel Pumpen: “Soll ich es reinwerfen?” sagte er. I
sagte nein. Er nahm es sofort raus und steckte es mir in den Mund und es
mit großer Wut in meinen Mund geleert. Ich musste sie alle auf einmal schlucken. Er zog seinen Schwanz aus meinem Mund und rieb ihn an meinem
brüste, als sich die Tür öffnete.
Mein Schwager, der auch um Mitternacht kaum nach Hause kommen konnte, stand vor uns . Wir alle
frieren. Mein Schwager sagte erstaunt: “Macht weiter, junge Leute”. Aber die Angst überfiel mich, ich wäre in einer sehr schwierigen Situation gewesen, wenn
er hatte es meiner Tante oder meiner Familie erzählt .
Ich fing an, mein Oberteil zu tragen, indem ich sagte, genug ist genug.
Mein Schwager kam zurück. Er zieht das Werkzeug in deine Hand. ?Was ist das, Frau Seher
sagte, es gibt keine einfache Rettung. Er bat mich, es wieder auszuziehen.
Ich sagte, meine Tante kommt jetzt . Tante sagte zu meinem Sohn, lauf Esel Colt, beobachte deine Mutter durch die Tür
. Als er ausstieg, ließ er mich auf dem Bett sitzen.
Er zog an meinem BH, den ich noch nicht schließen konnte . Er sagte, die Waren seien auch verpackt. Er sagte, leck diesen Schwanz und hielt das Werkzeug
in meinem Mund. Sein Schwanz, der dicker war als der seines Sohnes,
begann nach einer Weile zu verschwinden. Er zog seinen Schwanz und warf sich in meine Muschi. Er hat mich buchstäblich gefickt
mit seiner Zunge. Sie hob mich dann hoch und steckte mich in einen Hund
position auf dem Teppich. Er hockte sich hinter mich und fing an, es mir in den Bauch zu schieben.
Es beschleunigte sich allmählich. Ich habe auch rhythmisch geschrien. Ich
Ich packte zusammen und sagte, ich solle auf meine Muschi abspritzen. Er hat nicht auf mich gehört. Er sagte, halt die Klappe, Schlampe. Sie war
schreit jetzt auch. Es schüttelte sich ab. Ich spürte eine warme Strömung in mir
. Nachdem er es vollständig geleert hatte, nahm er es noch ein paar Mal heraus.
Er steckte mir den Schwanz wieder in den Mund. Nachdem er sein Werkzeug vergrößert hatte, er
sahne aus der Schublade genommen und mich wieder in die Hundestellung gebracht. Er Rahmspinat meinen Arsch mit
seine Fingerspitzen. Dann steckte er sich ein bisschen von seinem Schwanz auf den Kopf. Er sagte zu mir
beruhige dich, kleine Schlampe. Er sagte, es wird nicht weh tun, und er steckte sein Werkzeug in mein Arschloch. Er packte
mich an den Hüften gepackt und plötzlich selbst geladen. Als es so weh tat, sprang ich
vorwärts, aber mein Schwager umarmte mich so sehr
dass ich wie eine Gazelle in einer Löwenkralle war. Ich hatte es jetzt und konnte es nicht loswerden, ohne es zu wollen.
Nachdem ich mich an mein Arschloch gewöhnt hatte, fing es an, kurze Gezeiten zu machen, als
meine Tante sagte, dass ihre Mutter kommen würde. Mein Schwager zog sofort sein Werkzeug hervor und
richtete seinen Kopf gerade. Sie packten mich und zerrten mich ins Badezimmer. Mein
kleider kamen nach mir. Ich konnte kaum aufstehen und mich anziehen. Aber ich
ich wollte meinem Schwager nicht mehr ins Gesicht sehen. Ich war schon nach 2 Tagen weg.
Nach dem Abendessen zog ich mich sofort in mein Zimmer zurück, um ins Bett zu gehen. Aber
er konnte nicht schlafen wegen dem, was passiert war. Für ein paar Stunden dachte ich nur
würde mein Onkel es mir sagen? Dann wollte ich gerade einschlafen, als der Sohn der Tante
hereinkommen. Komm schon, weil mein Vater anruft. Er packte meinen Arm und
führte mich ins Schlafzimmer. Was soll ich sehen, sie haben meine Tante eingeschläfert und mich ausgeraubt.
Er packte mich und fing an, mich auch auszuziehen. Der eine raubte, was über mir war, der andere, was war
unter mir. Dann zogen sie sich aus. Mein Onkel sagte zu seinem Sohn, nimm einen
sieh dir deine Mutter an. Meine Tante ist übrigens erst 30 Jahre alt und eine gepflegte Frau.
Soweit ich sehen kann, war die Ware auch intakt. Wie auch immer, mein Schwager
kam wieder auf mich zu und steckte mir seinen Schwanz in den Mund. Nachdem ich es geleckt hatte, bis ich größer wurde, nahm er es
raus und fing an, es an meinen Brüsten zu reiben. Inzwischen der Sohn meiner Tante
verließ seine Mutter und kam zu mir. Mein Onkel hatte bereits eine Post auf der Suche nach Brüsten hinterlassen.
Ich leckte sein Sperma von meinen Brüsten. Er steckte es mir wieder in den Mund
. Er schob es mir tief in den Hals, bis es größer wurde. Dann nahm er es
aus. Er packte meine Beine und hielt seinen Sohn zurück, der neben meinem Kopf stand.
Er bat sie, es gerade zu ziehen.
Meine Fotze öffnete sich wie ein Teller, als meine Tante meine Füße packte und mich zu sich zog. Mein Schwager sofort
begann sein Gerät einzufügen. Währenddessen hing der Schwanz des anderen über meinem Kopf
. Ich hob meinen Kopf ein wenig und steckte ihn in meinen Mund.
Er bückte sich sofort etwas mehr und ließ mich leicht lecken.
Ich fing jetzt an zu stöhnen, dass auch die Vordereingänge meines Schwagers beschleunigt wurden . Mein Schwager beschleunigte und im letzten Schlag
, er steckte seinen Schwanz an seine Eier und ejakulierte zitternd in mir. Während er seinen Schwanz herausnahm
, Sperma tropfte auch aus meiner Fotze. Dann zog er sich zurück und
zündete sich eine Zigarette an. Tante mein Sohn stieg unter mich und schulterte meine Beine, steckte seinen Schwanz auf meine Fotze
und es ohne Schwierigkeiten eingefügt. Dann fing es an rein und raus zu gehen. Einige
Es war ein bisschen leicht im Vergleich zum vorherigen, aber es hat trotzdem Spaß gemacht, und als er kam
schneller, stöhnten wir beide. Er sagte, ich werde auch drinnen abspritzen
. Ich habe auch bestätigt. Ich spürte eine warme Strömung in mir. Dann, während ich seine nahm
schwanz raus, Sperma strömte aus meiner Muschi. Dann beide
hat mich verlassen und meine unter Drogen stehende Tante gefickt. Sie drehten meine Tante mit dem Gesicht nach unten
und legte ihr ein Kissen auf den Bauch. Also war sein Arsch in einem krummen
Bedingung. Mein Schwager bat um die Nachmittagssahne und rahmte meine Tante ein und
dann bedeckte sie sich. Die Hüfte der Frau veränderte sich von Form zu Form
Form. Aber sie schlief fest und ahnte nichts.
Ich dachte, wie wird er morgens auf deinem Arsch schlafen? Währenddessen mein Schwager
ejakuliert auf ihren Arsch. Meine Tante spielte mit ihren Brüsten. Es war sein
wiederum wechselten sie die Plätze, und er pumpte die Frau und ejakulierte schreiend
. Dann sagte mein Onkel zu mir, geh weg , sie
warf mir meine Nachthemden über und ich kam kaum zu meinem Bett. Ich habe bis zum Morgen gut geschlafen. Seitdem
tag, ich bin nicht wieder nach Ankara gefahren.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
3 months ago 80  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In